B wie Backsteinwand.


Für dieses Projekt wurde eigens ein fahrbares Gerüst angeschafft. Die Dimension der Fensterbreite und Fensterhöhe ist auf diesem Bild besonders gut erkennbar. Und warum soll es jetzt ausgerechnet eine Backsteinwand werden? Dafür gibt es viele Gründe.


Unsere Ferienwohnungen befinden sich in einer alten und denkmalgeschützten Zigarettenfabrik. Die Geschichte nachzuerzählen gehört zu unserem Einrichtungskonzept. Und die Backsteinwand wird eine gemütliche Wohnatmosphäre schaffen und Riemchen eignen sich hervorragend für ein gutes Raumklima.



Es gibt unzählige Anbieter von Backsteinen. Für das neue Schwarzwald Chalet soll es aber ein ganz bestimmter sein. Der Rotanteil soll gering bleiben und es darf kein Hamburger Loftstyle entstehen. Die Musterbacksteine stapeln sich auf dem Fußboden und endlich wurde ich fündig: Es wird ein Backstein aus der Türkei, über ein Jahrhundert alt und definitiv echt.


Es ist ein Wimmelbild und es ist mir ein Anliegen, genau dieses Bild hier zu zeigen. Unsere Ferienwohnungen befinden sich nicht irgendwo. Sie entstehen nicht über Nacht und schon gar nicht in wenigen Tagen.



Anfangs war ich etwas verunsichert, ob das hier alles richtig ist. Denn der Stein wirkt auf diesem Bild sehr dunkel, der dunkelbraune Mörtel der sich zwischen den Fugen zeigt, unterstützt meine Zweifel. Aber ich kann mich beruhigen, denn heute weiß ich, dass die Steine noch eine Restfeuchte hatten und der dunkle Mörtel später mit einer speziellen historischen Fugenmasse bedeckt sein wird. Puhhhh!



Bitte ganz vorsichtig gucken, denn die Fugenmasse ist noch etwas feucht. Ich bin einfach nur begeistert von diesem Ergebnis. Genau so habe ich mir das vorgestellt - vielleicht nicht ganz so perfekt. Ich bin einfach nur sprachlos und möchte eigentlich schon gleich mit der Einrichtung beginnen.


Aber ausgerechnet jetzt hat sich der Küchenbauer angemeldet ... und der braucht Platz.