Bild 29.03.19 um 19.01 (4).jpg

Vertrauen schaffen mit echten Gästebewertungen?

Fast 70 Prozent der Deutschen, die Urlaubsunterkünfte online buchen, lesen zuvor die Bewertungen anderer Reisender. Das ergab eine Studie von Bitkom. 
Doch wussten Sie, dass besonders viele positive Bewertungen für Verunsicherung sorgen? Besonders überschwängliche Lobeshymnen sorgen dafür, dass der Reisende eher verunsichert ist und davon ausgeht, dass die Bewertungen gefälscht sein könnten. 

Auf Booking.com genießen wir derzeit 9,7 von 10 Punkten mit dem Zusatz ‚Außergewöhnlich‘. Einerseits freuen wir uns über jedes positive Feedback unserer Gäste, doch auf der anderen Seite sehen wir, wie sich ein Markt von gefälschten Bewertungen etabliert hat. 

 

Keine Frage, auch wir erhalten überschwängliche Lobeshymnen und genau diese motivieren uns. Doch wie können wir Vertrauen schaffen, dass unsere Bewertungen ‚echt‘ sind? 

 

  • Auf Booking.com können Sie nur dann eine Bewertung schreiben, wenn die Reise stattfand. 

  • 100% unserer Gäste gaben bei Booking.com an, dass unsere Bildaufnahmen der Realität entsprechen. 

  • Es gibt Buchungsportale die eine Bewertung auch ohne Buchung akzeptieren und genau diese zeigen wir Ihnen hier nicht auf. 

 

Und wir zeigen uns auch vollkommen ungeschminkt:

 

Unser neuestes Projekt ‚Schwarzwald Habitat‘ startete im Juni 2020. Wir berichten über die Entstehung unserer neuesten Ferienwohnung. Mit ungeschminkten Bildaufnahmen und Fehlkäufen, die uns schier zur Verzweiflung bringen. 

81.jpg

DIE NEUE

Schwarzwald Habitat

Ungeschminkte Geschichten zur Einrichtungsphase einer neuen Ferienwohnung. 
ganz neues Logo schw#arz.png